Szczecin Prawobrzeżny

Ein paar Worte über die Umgebung…

Prawobrzeże ist der südöstliche, am rechten Ufer der Oder liegende Teil von Stettin. Es erstreckt sich von dem Dammschen See (Jezioro Dąbie) bis zur Buchweide (Puszcza Bukowa), die den Stadtteil zum Teil umgibt.

Bei der Buchweide handelt es sich um ein ungewöhnliches Waldgebiet, in dem sich ein Naturreservat und ein Landschaftsschutzpark befinden. Hier finden Sie zwischen Hügeln und Tälern viele zauberhafte Orte, wie z. B. den Smaragdsee (Jezioro Smaragdowe), die Seen Jezioro Binowskie und Jezioro Glinna, das Arboretum, Forsthäuser. Zu all diesen Orten führen gut ausgeschilderte Fuß- und Fahrradwege.

Der Dammscher See (Jezioro Dąbie) ist der viertgrößte See in Polen. Er ist durch ein ganzes Netz von Kanälen, Flüssen und Buchten mit dem Stettiner Haff (Zalew Szczeciński) verbunden. Am Ufer des Sees gibt es zahlreiche Jachthäfen mit den dazugehörenden technischen Anlagen, außerdem befindet sich in der Nähe der Sportflughafen des Aeroclubs von Stettin.

In Prawobrzeże finden Sie zahlreiche, bestens zum Angeln geeignete Kanäle und Teiche. Pferdeliebhabern stehen mehrere Reiterhöfe für einen Ausritt zur Wahl (in der Nähe der Reiterhöfe befindet sich unser Hotel Agape), auf Radfahrer warten unzählige interessante Radwege.

Weitere Informationen über Prawobrzeże:

http://www.prawobrzeze.eu/

http://bukowa.szczecin.pl/

http://zalewszczecinski.net/

Logo